zur Städtebauförderung Städtebauförderung 

Info
  Aktuelles 
 Anwohner der B 201 der Ortsdurchfahrt Silberstedt (Hauptstraße)

Info Info
03.08.2020   

Beste Grüße aus Silberstedt.

Zwischen Nord & Ostsee ... im Norden ... fast ganz oben

- A7 kurz vor Dänemark -

  • Hier ist die schmalste Stelle zwischen Nord und Ostsee
  • Man spürt die frische Luft beider Küsten
  • 60 km Luftlinie zwischen den Küsten und wir „Mittendrinn“
  • Hier in der Flusslandschaft gibt es Arbeit ... und ... Freizeit ... am Meer ... in der Natur
  • die Strände von St. Peter Ording, Sylt oder andere Küstenorte sind in der Nähe
  • 5 Golfplätze fordern die Spieler heraus
  • Das Glück ist nie weiter weg als der Sattel eines Pferdes, Fahrrads, Motorrads, Bootes, das Meer, die Strände, die Natur der Fluss­landschaft - 13 m über dem Meeresspiegel.
Wir sind eine Dorfgemeinschaft mit sozialem Netzwerk, bei uns gibt es ein solidarisches Miteinander der Generationen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt im hohen ehrenamtlichen Engagement der Einwohner und der Familien­freundlichkeit der Kommune.

Wir bieten in dieser Region beste Bedingungen mit hoher Lebensqualität familiär und frei zu leben. Unsere Einkaufscenter, BioLäden, Hand­werksbetriebe, Handel, Gewerbe, Dienstleister, Gesundheitszentrum –Ärzte, Apotheke, Physiotherapie, Sozialstation, Tagespflege, Sanitätshaus– Die breit aufgestellte medizinische Versorgung ist in unserer Region langfristig gesichert. Weitere Ärzte und Anbieter für Gesundheitsleistungen werden gesucht.

Hotel, Gastronomie, Banken, der Bio Nahrungsmittelhersteller- die „Zwergenwiese“, Erich Kästner-Schule, Kindertagesstätten, die Polizei­station, der Sitz der Verwaltung des Amtes Arensharde, bieten alles für das Leben.

Hier werden attraktive Arbeitsplätze geboten. Wir sind „Zwergenwiese-Land“. Darauf sind wir mächtig stolz. Die Zwergenwiese hat mit Ideen, Mitarbeitermotivation, in kollegialer Führung ein erfolgreiches Unter­nehmen in der Biobranche etabliert. Seit 40 Jahren gibt es frischen Wind aus Silberstedt in der Biobranche. Naturkost ist im Trend und Veränderungen in der Ernährung der Gesellschaft haben die Entwicklung der Bio-Lebensmittel beflügelt. Daher ist weiteres Wachstum vor­programmiert. Wir finden das gut für unsere Region und unterstützen gerne.

Projekte im Dorf sind z. Z.:
  • NeueMitte Silberstedt.de – ein Projekt mit der Städtebauförderung Schleswig-Holstein
  • die 5. Erweiterung des Baugebietes "Sicht" - 25 neue Grundstücke
  • Erneuerung der Hauptstraße und der Bürgersteige
  • Breitbandversorgung (Glasfaser) für jedes Haus ist in Arbeit
  • Neubau von ALDI und EDEKA
  • Logistikzentrum und Erweiterung des Bio-Feinkost-Unternehmens Zwergenwiese
  • Vergrößerung der Kläranlage
  • Wohnmobilplätze und Camping am Dorf
Im neuen Gesundheitszentrum (MVZ) sind 4 Ärzte, Apotheke, Physio­therapie-Osteopathie–Krankengymnastik, Gesundheitshaus KOWSKY, Sozial­station und ein Tagestreff für bis zu 16 Senioren. Pflegende Angehörige werden dadurch entlastet. Eine gute Möglichkeit trotz Pflegebedürftigkeit selbstbestimmt im gewohntem Umfeld zu leben. Die direkte Nähe zur Kindertagesstätte Hollerbusch ermöglicht dort ein wunderbares Zusammenspiel von Jung & Alt.

Die großen Sportanlagen werden stark frequentiert. Der TSV bietet 26 Sportarten an. Das Nachmittagsprogramm für Kinder ist eine hervorragend gute Leistung für die es schon mehrere Auszeichnungen durch den LSV-SH gab. Wir haben großen Respekt und Anerkennung für dieses große Engagement des Vereins.

Unsere 30 seniorengerechten Wohnungen liegen zentral im Malerweg.

Die Volkshochschule ist mit einem breit gefächerten Programm aktiv. Langweilig ist es eigentlich nie bei uns. Unser Gemeinde-Terminkalender bietet enorm viele gemeinsame Aktivitäten.

Bei uns kann man auf 90 km gut ausgebauten Wegen Fahrrad fahren oder reiten. Wir leben in einer schönen Flusslandschaft. Eisvogel, Uhu, Fischotter, Störche, Kraniche und Hirsche sind Zeichen von intakter Natur.

Herzlich Willkommen in Silberstedt.

Peter Johannsen
Bürgermeister 


05.04.2013   

Einkaufsfahrten für Senioren zum Nahversorgungszentrum

Einer Initiative der CDU–Fraktion folgend, möchte die Gemeinde Silberstedt älteren bzw. gehbehinderten Menschen in der Gemeinde Silberstedt die Möglichkeit bieten, kostenlos einmal in der Woche zum Nahversorgungszentrum Silberstedt gebracht zu werden, um dort Einkäufe zu tätigen. Die Gemeindevertretung unterstützt einhellig dieses Projekt, indem alle anfallenden Kosten getragen werden.

Eine Gruppe Freiwilliger hat sich dieser Idee angenommen und möchte Menschen helfen, denen es schwer fällt oder denen es gar nicht möglich ist für Einkäufe zum Nahversorgungszentrum in Silberstedt zu gelangen. Freiwillige Fahrer können sich gerne beim Bürgermeister melden.

Donnerstags in der Zeit von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr, fährt die Gruppe zum Einkaufen.

Die Einkaufsfahrten werden seit Jahren gut angenommen und tragen so zu einer Verbesserung der Lebensqualität unserer Mitbürger bei.

Die Gruppe Senioren-Einkauf-Fahrten gibt es seit 2009. Treffpunkt ist an der Begegnungsstätte (Malerweg 27) in Silberstedt. Eine individuelle Abholung ist auch möglich.

Anmeldungen für die Inanspruchnahme des Fahrdienstes werden von der Amtsverwaltung 04626 96-0 oder vom Bürgermeister 04625 265 angenommen. 


01.01.2013   

Hinweis für alle Hundebesitzer in der Gemeinde

Die Gemeinde hält kostenlos Hundekotbeutel vorrätig. Diese können während der Öffnungszeiten in der Amtsverwaltung Arensharde bei Herrn Bernhard Petersen, Telefon 04626 9691, Zimmer 201 abgeholt werden.